Lotus Lomi 'Ãlana AlohaLotus Thai YogaLotus In BalanceLotus KlangreiseLotus
Lotus MassagepartyLotus PreiseLotus


Traditionelle Thai Yoga Massage „Namaste”
Massagen Übersicht
 
Die Thai Yoga Massage ist eine dynamische Körperarbeit, die auf einer Bodenmatte durchgeführt wird. Es wird kein Öl verwendet und Sie bleiben vollständig bekleidet. Sie werden behutsam durch einige ausgewählte Yoga-Positionen geführt. Dabei fließen fernöstliche Weisheit und Geschicklichkeit mit in die traditionelle Thai Yoga Massage ein und hinterlassen tiefe Ausgeglichenheit und Ruhe bei dem, der diese wunderbare Körperarbeit erfährt. Die Thai Yoga Massage zeichnet sich als Körperarbeit insbesondere dadurch aus, dass sie den Körper dehnt und öffnet. Dafür werden langsame Dehnbewegungen und sanfte Gelenklockerung ausgeübt. Gleichzeitig werden Energielinien und spezielle Akupressur-Punkte mit Druck von Handballen, Daumen, Ellenbogen und Füßen bearbeitet. Durch die Thai Yoga Massage werden alle Körpersysteme harmonisiert und revitalisiert. Der Verstand kommt zur Ruhe. Eine wunderschöne Atmosphäre der Ruhe und Spiritualität.


Ursprung

Entstanden ist die traditionelle Thai Yoga Massage vor 2500 Jahren in Indien. Mit der Ausbreitung des Buddhismus gelangte sie nach Thailand. Ursprünglich wurde die Thai Yoga Massage in den buddhistischen Tempeln praktiziert, als eine Erweiterung der spirituellen Übungen, bei denen der Massierende dem Empfänger der Thai Yoga Massage die Energie liebevoller Güte zukommen ließ.


Wirkung

Mit dieser Methode werden die Muskeln gedehnt und tonisiert; Muskelverspannungen können gelöst werden und geschwächte Körperpartien werden aktiviert. Die Blutzirkulation wird gefördert und gleichzeitig wird der gesamte Energiefluss im Körper stimuliert und harmonisiert.


Nameste

Nameste

Nameste

Nameste